Technical Electrolysis and Geothermal Energy

Group

© Fraunhofer IKTS

Technical pilot plant for the electrochemical water treatment.

© Fraunhofer IKTS

Mobile test stand for exposition and online monitoring in geothermal fluids.

Wir konzipieren und entwickeln Elektrolyseprozesse, erproben diese im Labor- und Technikumsmaßstab und übernehmen oder begleiten die Umsetzung bis in den technischen Pilotmaßstab. Anwendungsgebiete sind z.B. die Behandlung von kontaminierten Abwässern und Prozesswässern aus Bergbau-, Industrie- und Energiegewinnungsprozessen, die Rückgewinnung von Rohstoffen als auch Korrosion und Scaling in Geothermieanlagen.

Uns stehen eine moderne Messtechnik und selbstentwickelte Elektrolysezellen vom Labor- bis zum Technikumsmaßstab in unseren Labors zur Verfügung. In unserer technischen Versuchsanlage Rainitza können Wasseraufbereitungsprozesse im Pilotmaßstab in industriellen Elektrolysezellen erprobt werden. Für Expositionstests und elektrochemische In-situ-Untersuchungen in der Tiefen Geothermie steht uns u.a. ein TÜV-geprüfter mobiler Teststand zur Verfügung.

 

Elektrolyseprozesse

 

Für folgende Anwendungsgebiete der Behandlung von kontaminierten Wässern oder von Prozesslösungen können wir Lösungen anbieten:

  • Elektrochemische Aufbereitung von Bergbau- und Grubenwässern (simultane Sulfatabtrennung, Schwermetallelimination, Neutralisation und Erzeugung von Pufferkapazität, Konversion des Sulfats in Wertstoffe)
  • Elektrochemische Totaloxidation persistenter chemischer Verbindungen (Nitroaromaten, CKW’s, endokrine Substanzen)
  • Zerstörung/Eliminierung radioaktiver Substanzen in Abwässern und Rückständen
  • Rückgewinnung von Sonder- und Edelmetallen aus Schrotten und Prozesslösungen
  • Gewinnung und Reinigung/Trennung von Seltenen Erden
  • In-situ-Verfahren zur Abtrennung von As, U oder CKW’s aus Grundwasser

 

Leistungsangebot

 

  • Prozessentwicklung für Schadstoffabtrennung/Zerstörung und Wertstoffrückgewinnung
  • Entwicklung und Fertigung spezifischer Elektrolysezellen und Versuchsausrüstungen
  • Durchführung von Auslegungsuntersuchungen an Elektrolysezellen (Stromdichteverteilung, Verweilzeit, Betriebsmodus/Reaktormodell)
  • Entwurf, Planung, Konstruktion, Aufbau und Betrieb von Versuchsanlagen bis zum technischen Pilotmaßstab
  • Test von Elektrodenwerkstoffen, Aufklärung / Untersuchung von Elektrodenprozessen in komplex zusammengesetzten Medien, Ermittlung kinetischer Parameter
  • Entwicklung spezifischer redoxaktiver eisenbasierter Aktivmassen für In-situ-Anwendungen
  • Prozessoptimierung, Bilanzierungen
  • Radiotraceruntersuchungen
  • Durchführung von Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen

Current research

Floatable metal-ceramic composites remove pharmaceuticals from water