Pilotfertigung Oxidkeramiken

Gruppe

© Fraunhofer IKTS
Oxidkeramische Bauteile, hergestellt über Niederdruckspritzgussverfahren.
© Fraunhofer IKTS
Planparallele Hartbearbeitung (Läppen) hochreiner Al2O3-Membranen für Drucksensoren.

Neben der Entwicklung und Optimierung von oxidkeramischen Werkstoffen verfügt das Fraunhofer IKTS auch über eine ausgezeichnete Expertise im Bereich der Muster- und Kleinserienfertigung. Dies umfasst sowohl Sensorkomponenten als auch komplexgeformte oxidkeramische Bauteile für den Einsatz in der Mikroelektronik und Textiltechnik. Um den spezifischen Anforderungen der Branchen gerecht zu werden, kann das IKTS auf geschlossene Prozessketten unter kontaminationsarmen Bedingungen zurückgreifen.

 

Leistungsangebot#

 #

  • Uniaxiales Trockenpressen
  • Niederdruckspritzguss
  • Planparallele Hartbearbeitung (minimale Bauteilhöhe 100 µm)
  • Kundenspezifische Muster-und Kleinserienfertigung von oxidkeramischen und hochreinen oxidkeramischen Bauteilen, bei hochreinen Oxidkeramikwerkstoffen unter kontaminationsarmen Bedingungen

 #

Technische Ausstattung#

 #

  • Aufbereitungstechnik (Dispergieren, Mahlen, Sprühgranulieren)
  • Uniaxiales Trockenpressen (hydraulisch und elektrisch)
  • Heißmischer und Niederdruckspritzgussanlagen
  • Thermische Behandlung (Entbinderungs- und Sintertechnik)
  • Hartbearbeitung (Schleifen und Läppen)