Rückblick

Girls' Day

28. März 2019 | Zum »Girls´ Day – Mädchen-Zukunftstag« öffnen seit fast 20 Jahren tausende Unternehmen und Einrichtungen ihre Türen und lassen Schülerinnen in technische und naturwissenschaftliche Berufe schnuppern. Am Standort Hermsdorf bekamen die Schülerinnen aus der Region einen Einblick in die Arbeit von Materialforscherinnen und Laborantinnen. Beim Mikroskopieren und Experimentieren im Bereich Oxidkeramik konnten sie sich ganz praktisch mit der Forschung am Fraunhofer IKTS beschäftigen.

Tag der offenen Tür

6. April 2019 | »Erleben Sie Forschung an Hochleistungskeramik!« hieß es in der Einladung zum Tag der offenen Tür in Hermsdorf. Hunderte Neugierige folgten der Einladung und informierten sich in thematischen Vorträgen und Führungen durch die Labore und Technika über die Arbeit der Fraunhofer-Forschenden. Engagiert gestalteten die Mitarbeitenden den Tag, beantworteten Fragen und erklärten den Besuchern die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten des »hidden champions« Keramik.

Lange Nacht der Wissenschaften

14. Juni 2019 | Die 17. Dresdner Lange Nacht der Wissenschaften fand unter dem Motto »Wissenschaft statt Kissenschlacht« statt. Mit insgesamt 39 000 Besuchern präsentierte sich der Forschungsstandort Dresden mit 699 Veranstaltungen an 66 Veranstaltungsorten äußers abwechslungsreich und vielfältig. An 16 Stationen im IKTS konnten ca. 2000 kleine und große Gäste selbst experimentieren und sich über unsere Projekte informieren. Angefangen von der Herstrellung einer funktionierenden Batterie aus Obst und Gemüse oder personalisierter biokompatibler Knochen aus dem 3D-Drucker, einem abenteuerlichen Temperatur-Parcours bis hin zu einem elektrischen Zauberstift – gab es viel zu entdecken.

Fraunhofer Early Morning Science – Frauenpower für Fraunhofer

17. September 2019 | »Forschen im Auftrag der Zukunft« ist bei Fraunhofer seit 70 Jahren Programm. Im Jubiläumsjahr 2019 berichteten vier Fraunhofer-Forscherinnen beim sechsten Pressefrühstück über aktuelle anwendungsorientierte Projekte. VOn Hochleistungshitzeschilden für sparsame Triebwerke in der Luft- und Raumfahrttechnik über unendliche OLED-Leuchtstreifen bis hin zur Überwachung von Gründungsstrukturen und 3D-Druck einer Turbine – die Bandbreite der aktuellen Forschungshighlights begeisterte nicht nur die Journalisten vor Ort, sondern auch im Livestream.

Dresden Battery Days | Batterien für die Zukunft

23.–25. September 2019 | Stationäre Energiespeicher gelten als Schlüsselelement einer modernen und nachhaltigen Energieversorung. Auf den dritten Dresden Battery Days diskutierten knapp 90 internationale Experten über die aktuellen Forschungs- und Entwicklungstrends von Festkörperbatterien, Fragestellungen zur Fertigung sowie deren Zukunftsperspektiven. Zudem präsentieren Hersteller im Rahmen einer Industrieausstellung ihre neuesten Entwicklungen zu Batterien und -systemen. 2020 treffen sich die Experten in Graz.  

International Symposium on Piezocomposite Applications

9.–11. Oktober 2019 | Piezokeramiken kombiniert mit Elektronik-, Funktions- und Strukturwerkstoffen finden zunehmend Anwendung in der Medizintechnik, dem Maschinen- und Automobilbau. 50 Ingenieure, Designer und Experten aus acht Nationen diskutieren über aktuelle Forschungsergebnisse und Marktanforderungen für den optimalen Technologietransfer piezokeramischer Innovationen. Das diesjährige Symposium wurde mit einem Themenworkshop der Meggitt A/S zum Thema »Piezoelektrische Materialien und Anwendungen« eröffnet. DIe nächste ISPA findet 2021 statt.

Erste Fraunhofer Career Night Dresden

13. November 2019 | Etwa 40 Studierende nutzten die Chance, auf der 1. Fraunhofer Career Night Dresden die Fraunhofer-Institute IKTS und IPMS zu erkunden. Am Campus Dresden-Nord lernten die Gäste verschiedene Forschungsbereiche kennen und knüpften in vielen Gesprächen erste Kontakte zu Fraunhofer-Wissenschaftlern. Neben  einem Vortragsprogramm gab es Führungen durch beide Institute und als Highlight ein Escape-Game.