Fraunhofer-Institut für Keramische Technologien und Systeme IKTS

ECerS Conference 2021

Planned every two years, the ECerS conference series focuses on cutting-edge research and product developments in a wide range of ceramic-related areas, and the technical program provides an opportunity for scientists, researchers, engineers and industry leaders from around the world to present and exchange findings on recent advances in ceramic science and technology.

mehr Info

Neues Geschäftsfeld »Wasser«

Das Fraunhofer IKTS bietet Lösungen für die Aufbereitung von Abwasser und industriellem Prozesswasser – von multifunktionalen Komponenten bis zu kompakten Gesamtsystemen. Erfolgreiche Ansätze zielen auf die Kombination keramischer Membranen mit elektrochemisch, sonochemisch und photokatalytisch basierten Prozessen.

mehr Info

Erreichbarkeit in Zeiten von Corona

Die aktuelle Situation stellt uns alle vor große Herausforderungen.

Für das Fraunhofer IKTS ist das Wohl seiner Mitarbeitenden sowie der Schutz aller Geschäftspartner außerordentlich wichtig. Wir haben daher alle Maßnahmen durchgeführt, um die Arbeitsfähigkeit aller Abteilungen sowie die fortlaufende Betreuung aller Projekte und Aufträge bestmöglich sicherzustellen – unter Berücksichtigung des Schutzes aller Beteiligten. Wir bitten allerdings um Verständnis, da mit Einschränkungen zu rechnen ist. So agieren unsere Mitarbeitenden überwiegend von zu Hause aus.

Bitte kontaktieren Sie die Ihnen bekannten Ansprechpersonen über die üblichen Kontaktdaten, vorzugsweise jedoch per E-Mail. Bleiben Sie gesund!

Bleiben Sie informiert. Nutzen Sie unsere Social-Media-Kanäle.

Kompetenz in Keramik

Das Fraunhofer-Institut für Keramische Technologien und Systeme IKTS betreibt anwendungsorientierte Forschung für Hochleistungskeramik. Die drei Institutsteile in Dresden und Hermsdorf (Thüringen) formen gemeinsam das größte Keramikforschungsinstitut Europas.

Als Forschungs- und Technologiedienstleister entwickelt das Fraunhofer IKTS moderne keramische Hochleistungswerkstoffe, industrierelevante Herstellungsverfahren sowie prototypische Bauteile und Systeme in vollständigen Fertigungslinien bis in den Pilotmaßstab. Darüber hinaus umfasst das Forschungsportfolio die Kompetenzen Werkstoffdiagnose und -prüfung. Die Prüfverfahren aus den Bereichen Akustik, Elektromagnetik, Optik und Mikroskopie tragen maßgeblich zur Qualitätssicherung von Produkten und Anlagen bei.

 

Dresden, 26.5.2020

Blog

Thermoelektrik: Alter Effekt mit großem Zukunftspotenzial

Die Energieversorgung in Europa wird grundlegend umgestellt: weg von nuklearen und fossilen Brennstoffen, hin zu erneuerbaren Energien. Gerade im Bereich Energieeffizienz kann die Thermoelektrik individualisierbare Lösungen bieten.

 

Dresden, 19.5.2020

News

Gedruckte magnetoresistive Sensoren für das kontaktlose Schalten

Gedruckte Elektronik hat sich als Schlüsseltechnologie in vielen Industriebereichen etabliert. IKTS-Forschende demonstrieren in Zusammenarbeit mit dem Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf HZDR nun erhebliche Fortschritte in der Entwicklung und erschließen damit einen neuartigen Einsatz.

 

Dresden, 15.5.2020

News

Jod als preiswerter Treibstoff für Kleinsatelliten – Fraunhofer IKTS bringt Materialkompetenz in iFACT-Projekt ein

Ein extrem einfacher und robuster Elektroantrieb soll zukünftig Kleinsatelliten kostengünstig durchs Weltall befördern – mit dem Treibstoff Jod. Im iFACT-Projekt wollen europäische Forscher hierfür in den kommenden zwei Jahren einen jodbasierten Ionenantrieb entwickeln und umfangreiche Materialtests durchführen. Ihr Ziel ist der Aufbau einer Jod-Material-Kompatibilitätsbibliothek und einer leistungsfähigen europäischen Bodentestinfrastruktur.

Jahresbericht 2019/2020

Im Jahresbericht des Fraunhofer IKTS finden Sie Informationen und Berichte zu unseren aktuellen Forschungsarbeiten.

Zertifiziert

Das Fraunhofer IKTS ist nach DIN EN ISO 9001, DIN EN ISO 14001, EN ISO 13485 und DIN EN ISO / IEC 17025 zertifiziert.

 

Für Mitarbeitende

Folgen Sie uns!