Fraunhofer-Institut für Keramische Technologien und Systeme IKTS

Kompetenz in Keramik

Das Fraunhofer-Institut für Keramische Technologien und Systeme IKTS betreibt anwendungsorientierte Forschung für Hochleistungskeramik. Die drei Standorte in Dresden und Hermsdorf (Thüringen) formen gemeinsam das größte Keramikforschungsinstitut Europas.

mehr Info

Jahresbericht 2017/2018

Im Jahresbericht des Fraunhofer IKTS finden Sie Informationen und Berichte zu unseren aktuellen Forschungsarbeiten.

Zertifiziert

Das Fraunhofer IKTS ist nach DIN EN ISO 9001, DIN EN ISO 14001 und EN ISO 13485 zertifiziert

   
 

Bleiben Sie informiert!

Melden Sie sich jetzt an und erhalten Sie alle Neuigkeiten aus dem Fraunhofer IKTS. Hier können Sie auch Ihre Kundendaten aktualisieren.

Folgen Sie uns!

 

6.7.2018

News

Thüringer Minister Tiefensee besucht Fraunhofer IKTS in Hermsdorf

Auf seiner Sommertour durch das »digitale Thüringen« besuchte Wolfgang Tiefensee, Thüringer Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft, das Fraunhofer-Institut für Keramische Technologien und Systeme IKTS in Hermsdorf.

 

12.6.2018

Pressemitteilung

Neue Membranreaktoren liefern »grüne« Grundstoffe für die chemische Industrie

Geschlossene Kohlenstoffkreisläufe müssen in Zukunft einen wichtigen Beitrag leisten, Kohlendioxid-Emissionen drastisch zu reduzieren und einen sicheren und kostengünstigen Zugang zu Kohlenstoffquellen als Basis für Produkte der chemischen Industrie zu gewährleisten.

 

 

Dresden / 4.7.2018

Blog

Inorganic membrans – ICIM 2018 at its best

Nach reichlich neun Monaten Vorbereitungszeit zählten wir die Wochen, Tage, ja letztlich sogar die Stunden bis sich die ICIM-Türen öffneten.

 

Dresden / 23.–24.10.2018

Industrietag

Siliciumnitrid – ein Werkstoff für Höchstleistungen

Der Industrietag »Siliciumnitrid« präsentiert aktuelle Erkenntnisse aus Forschung und Industrie und diskutiert zukünftige Anwendungspotenziale von Siliciumnitrid-Werkstoffen.

 

 

Dresden / 24.–26.10.2018

Konferenz

10th International Symposium on NDT in Aerospace

Zerstörungsfreie Prüfung (ZfP, NDT, NDE) ist eines der wichtigsten Erfordernisse in der Luft- und Raumfahrt und Thema dieser Konferenzreihe.

 

Dresden / 29.–30.11.2018

Workshop

Hybrid materials and additive manufacturing processes

Additive Fertigungstechnologien für metallische und keramische Bauteile, Werkstoffhybride und Einblicke in hybride Prozesse stehen im Fokus des ersten HyMaPro-Workshops.

Kooperationen

Aktuelle EU-Projekte

  • AFLoNext – 2nd Generation active wing - active flow- loads & noise ...
  • BET-EU – Materials synergy integration for a better europe
  • CAPTure – Competitive solar power towers
  • CerAMfacturing – Ceramic components by additive manufacturing
  • FlexiFuel-SOFC – Fuel flexible micro-scale biomass CHP system
  • HiEff-BioPower – Highly efficient and fuel flexible CHP technology
  • INTEGRAL – 2nd generation of thermoelectric generators ...
  • MATCH – The creation of the materials common house
  • NDTonAIR – Training network in non-destructive testing ...
  • ProDIA – Manufacturing and control of nanoporous materials
 

Fortbildungsseminare

In Kooperation mit der Fraunhofer-Allianz AdvanCer, der Deutschen Keramischen Gesellschaft (DKG) und der Deutschen Gesellschaft für Materialkunde (DGM) führt das Fraunhofer IKTS regelmäßig Fortbildungsseminare durch.

 

Download Expertenstudie

Auf Initiative des GA HLK von DKG und DGM und unter Mitwirkung des VKI haben Fachexperten aus Industrie und Forschung die wichtigsten Zukunftsfelder für den Einsatz von Hochleistungskeramiken untersucht.

 

Download Standort-Broschüre TRIDELTA

Seit mehr als 125 Jahren ist der Industrie-Standort Hermsdorf geprägt durch die Technische Keramik. Die Verknüpfung industrieller Produktion mit Informations- und Kommunikationstechnologie, sowie der wachsende Bedarf an Aktoren und Sensoren, sind künftige Leitthemen.

 

Standorte des Fraunhofer IKTS

Deutschland: Dresden, Hermsdorf, Pleissa, Pöhl, Schmalkalden, Leipzig, Berlin

USA: Storrs (Connecticut)