Gassensoren – Anwendungen im Überblick

Thema

Amperometrischer Sauerstoffsensor für industrielle Anwendungen

Kombinierter elektrochemischer CO2/O2-Sensor

Sauerstoffsensor für Inertgasanwendungen und Gasgemische mit brennbaren Komponenten

WLD-Array für selektive Gasanalyse

Dickschicht-Sensor für die H2-Bestimmung in Chlorgas

Detektor für halogenierte organische Verbindungen (Rice-Detektor)

Detektor für halogenierte organische Verbindungen (Rice-Detektor)

Thema Gassensoren

TKOI-Detektor
© Fraunhofer IKTS
TKOI-Detektor.
Keramischer-Anodenheizer-TKOI-Detektor
© Fraunhofer IKTS
Keramischer Anodenheizer TKOI-Detektor.

In der Analytik besteht häufig die Notwendigkeit zum selektiven Nachweis von Gefahrstoffen wie z.B. halogenierten organischen Verbindungen (HKW) in Spurenkonzentrationen. Am IKTS wurde ein Detektor auf der Basis thermisch-katalytischer Oberflächenionisation (TKOI) in Kooperation mit den Firmen meta Messtechnische Systeme GmbH und Jüke Systemtechnik GmbH für die Nutzung mit GC-Säulen entwickelt. Das Kernstück des Detektors ist ein keramisches Element mit integriertem Heizer, welches als katalytisch aktives Medium wirkt.
 

Entwicklungsergebnisse
 

Es wurde ein Detektoraufbau realisiert, welcher eine mit einem Elektroneneinfangdetektor vergleichbare Empfindlichkeit auf Chlorkohlenwasserstoffe (CKW) mit einer Nachweisgrenze von <10‑9 mg aufweist. Der Detektor zeichnet sich durch eine hohe Reproduzierbarkeit und Langzeitstabilität aus und ist mit verschiedenen Typen von GC-Säulen und –geräten kompatibel.
 

Leistungsangebot
 

  • Erweiterung des Messprinzips auf weitere Halogenatome enthaltende Verbindungen   
  • Optimierung des Designs inklusive Möglichkeiten keramischer 3D-Fertigung
  • Beistellung von Sensor-Prototypen für Tests
  • Technologieentwicklung und -transfer für Fertigung des Sensorelemente

Gefördert durch