Kompetenz in Keramik

Fraunhofer-Institut für Keramische Technologien und Systeme IKTS

Fraunhofer IKTS

Das Fraunhofer-Institut für Keramische Technologien und Systeme IKTS betreibt anwendungsorientierte Forschung für Hochleistungskeramik. Die drei Standorte in Dresden und Hermsdorf (Thüringen) formen gemeinsam das größte Keramikforschungsinstitut Europas.

Als Forschungs- und Technologiedienstleister entwickelt das Fraunhofer IKTS moderne keramische Hochleistungswerkstoffe, industrierelevante Herstellungsverfahren sowie prototypische Bauteile und Systeme in vollständigen Fertigungslinien bis in den Pilotmaßstab. Darüber hinaus umfasst das Forschungsportfolio die Kompetenzen Werkstoffdiagnose und -prüfung. Die Prüfverfahren aus den Bereichen Akustik, Elektromagnetik, Optik, Mikroskopie und Strahltechnik tragen maßgeblich zur Qualitätssicherung von Produkten und Anlagen bei.

Das Fraunhofer IKTS arbeitet in acht marktorientierten Geschäftsfeldern, um keramische Technologien und Komponenten sowie zerstörungsfreie Prüfverfahren für neue Branchen, Produktideen und Märkte jenseits der klassischen Einsatzgebiete zu demonstrieren und zu qualifizieren. Dazu gehören keramische Werkstoffe und Verfahren, Maschinenbau und Fahrzeugtechnik, Elektronik und Mikrosysteme, Energie, Umwelt- und Verfahrenstechnik, Bio- und Medizintechnik, Optik sowie die Material- und Prozessanalyse.

Pressemitteilung: Neue Batteriekonzepte für Elektrofahrzeuge – kompakter, preiswerter, langlebiger
Dresden, 13. Januar 2016

Neue Generation von Lithium-Ionen Batterien zur direkten Einbettung in das Chassis von Elektrofahrzeugen – thyssenkrupp System Engineering GmbH, IAV GmbH und Fraunhofer IKTS starten »EMBATT«. Weitere Informationen

Messe: Photonics West
San Francisco, 16.–18. Februar 2016

Im Deutschen Pavillion bietet das Fraunhofer IKTS Einblicke in die Anwendungsmöglichkeiten transparenter Keramik und Konverterkeramiken. Weitere Informationen (Englisch)

Messe: FC Expo | Battery Japan
Tokio, 2.–4. März 2016

Mit dem Ziel einer effizienten, flexiblen und umwelt-freundlichen Energieversorgung bietet das Fraunhofer IKTS zukunftsweisende Lösungen. Weitere Informationen (Englisch)

Messe & Konferenz: JEC World
Paris, 8.–10. März 2016

Am Fraunhofer-Gemeinschaftsstand zeigt das IKTS keramikbeschichtete CFK-Bauteile und einen Demonstrator für die Prüfung von CFK-Endlosmaterialien mit Wirbelstrom. Weitere Informationen (Englisch)

Zukunftskonferenz: Wind & Maritim 2016
Rostock, 13.–14. April 2016

Das Fraunhofer IKTS präsentiert seine Kompetenzen in der Überwachung von Offshore-Strukturen. Highlight ist die Demonstration einer neu entwickelten Sensormanschette, die dauerhaft an der Gründungsstruktur verbleibt. Weitere Informationen

Messe: Control 2016
Stuttgart, 26.–29. April 2016

Auf der Leitmesse für Qualitätssicherung zeigt das Fraunhofer IKTS neben etablierten ultraschallbasierten Prüflösungen der PCUS® pro-Reihe erstmals das neu entwickelte System PCUS® pro Array II. Weitere Informationen

Industrietag: Charakterisierung mechanischer Eigenschaften bei hohen Temperaturen
Dresden, 1.–2. Juni 2016

Hochtemperaturgeeignete Prüf- und Messverfahren sowie die mechanische Kennwertermittlung von Werkstoffen bei hohen Temperaturen sind Thema des Industrietags. Weitere Informationen

Veranstaltung: ICC6 | 6th International Congress on Ceramics
Dresden, 21.–25. August 2016

Der 6th International Congress on Ceramics (ICC6) findet 2016 erstmalig in Dresden statt. Veranstalter sind die Deutsche Keramische Gesellschaft e.V. und das Fraunhofer IKTS. Begleitet wird dieser Kongress von einer Industriemesse. Weitere Informationen (www.icc-6.com)

Prüfzentrum des Fraunhofer IKTS in fünf Verfahren der Zerstörungsfreien Prüfung (ZfP) flexibel akkreditiert
März 2015

Die Deutsche Akkreditierungsstelle (DAkkS) hat dem Prüfzentrum des Fraunhofer IKTS im März 2015 die flexible Akkreditierung ausgesprochen. Weitere Informationen

Nachrichten auf Twitter