Kompetenz in Keramik

Fraunhofer-Institut für Keramische Technologien und Systeme IKTS

Fraunhofer IKTS

Das Fraunhofer-Institut für Keramische Technologien und Systeme IKTS betreibt anwendungsorientierte Forschung im Bereich Hochleistungskeramik. Die drei Institutsteile in Dresden und Hermsdorf (Thüringen) formen gemeinsam das größte Keramikforschungsinstitut Europas.

Als Forschungs- und Technologiedienstleister entwickelt das Fraunhofer IKTS moderne keramische Hochleistungswerkstoffe, industrierelevante Herstellungsverfahren, prototypische Bauteile und Systeme in vollständigen Fertigungslinien bis in den Pilotmaßstab. Im Zentrum stehen dabei marktfähige keramische Lösungen für Maschinen- und Anlagenbau, Energie- und Umwelttechnik, Optik, Medizintechnik sowie Elektronik und Mikrosystemtechnik.

Der Institutsteil Materialdiagnostik, der im Januar 2014 aus dem Dresdner Standort des Fraunhofer-Instituts für Zerstörungsfreie Prüfverfahren IZFP hervorging, erweitert das Forschungsportfolio um die Kompetenzen Werkstoffdiagnose und -prüfung. Die Prüfverfahren aus den Bereichen Akustik, Elektromagnetik, Optik, Mikroskopie und Strahltechnik tragen maßgeblich zur Qualitätssicherung von Produkten und Anlagen bei.

Pressemitteilung: Sächsische Fraunhofer-Institute gründen gemeinsames Bio-Nano-Anwendungslabor
Dresden, 10. September 2014

Das Fraunhofer IZI und das Fraunhofer IKTS gründen mit Unterstützung des Freistaats Sachsen ein gemeinsames Anwendungslabor zur Forschung in der Bio-Nanotechnologie in Leipzig.
Weitere Informationen

Veranstaltung: Nano-scale Materials Characterization  Techniques and Applications–
Dresden, 22.–24. Oktober 2014

Nanoscale materials are playing an increasing role in materials science and engineering, they are enabler for high-tech products.
Weitere Informationen (PDF)

Messe: ASNT Fall Conference
Charleston, 27.–30. Oktober 2014

Wissenschaftler des Fraunhofer IKTS-MD präsentieren auf dem Quality-Network-Gemeinschaftsstand 220 innovative Lösungen im Bereich der Zerstörungsfreien Prüfung (ZfP).
Weitere Informationen

Workshop: nanoeva®
Dresden, 6. November 2014

Aus Anlass des Wechsels der Leitung lädt das Kompetenzzentrum nanoeva® zu einem Workshop ein, bei dem Themen aus dem Bereich der zerstörungsfreien Prüfung für die Elektronikindustrie im Fokus stehen.
Weitere Informationen (PDF)

Veranstaltung: OptoNet Clustertreffen Keramik trifft Photonik
Hermsdorf, 11. November 2014

Das dritte Optonet Clustertreffen 2014 findet im Fraunhofer IKTS, Standort Hermsdorf statt. Im Fokus werden die verschiedenen Forschungsfelder des Fraunhofer IKTS sowie deren Kooperationspotenziale mit der Photonikindustrie stehen. Weitere Informationen

Messe: electronica 2014
München, 11.–14. November 2014

Als einzige Veranstaltung ihrer Art zeigt die electronica die gesamte Wertschöpfungskette der Elektronikfertigung unter einem Dach.
Weitere Informationen

Messe: CompaMed 2014
Düsseldorf, 12.–14. November 2014

Besuchen Sie uns auf dem führenden internationalen Marktplatz für die medizinische Zuliefererbranche und Produktentwicklung am Fraunhofer-Gemeinschaftsstand in Halle 8a am Stand K38.
Weitere Informationen

Symposium & Ausstellung: Angewandte Elektrochemie in der Materialforschung
Dresden, 4.­–5. Dezember 2014

Das Symposium schlägt eine Brücke zwischen Grundlagenforschung und anwendungsorientierten Arbeiten zum Verständnis der Mechanismen und des Werkstoffverhaltens elektrochemischer Speicher.
Weitere Informationen

Symposium: Vision Keramik 2015
Dresden, 15­.–16. Januar 2015

Die struktur- und funktionskeramische Werkstoffentwicklung der Oxidkeramik und »Smart Materials« zählt zu den IKTS-Kernkompetenzen. Sie wurden von Dr. Krell und Dr. Schönecker geprägt, die 2015 in den »Unruhestand« treten und Herausforderungen und »Visionen« aus diesen Bereichen vorstellen. Weitere Informationen

Workshop: SteriHealth®  ̶  Neue Möglichkeiten zur effektiven Vor-Ort-Sterilisation
Dresden, 3. Februar 2015

Wissenschaftler des IKTS-MD entwickelten ein neuartiges optisches Kontrollsystem zur Qualitätssicherung der Strahlensterilisation in Verpackungsmaterialien. Die Ergebnisse werden in einem Workshop am Fraunhofer FEP vorgestellt. Weitere Informationen

ICC6 | 6th International Congress on Ceramics
August 21–25, 2016, Dresden, Germany

The International Ceramic Federation (ICF) convenes the International Congress on Ceramics (ICC) every two years in cooperation with the ICF member societies.
Weitere Informationen (www.icc-6.com)

Symposium & Ausstellung: Optical Coherence Tomography for Non-Destructive Testing – OCT4NDT
Dresden, 25­.–26. März 2015

Die Optische Kohärenztomografie findet zunehmend in der zerstörungsfreien Prüfung Anwendung. Das OCT4NDT-Symposium widmet sich der OCT als Werkzeug für die berührungslose, strukturelle Bildgebung von Proben.
Weitere Informationen

Rückblick: Besuch von Südkoreas Staatspräsidentin Park Geun-hye im Fraunhofer IKTS
Dresden, 28.03.2014

Gegenstand des Treffens war die Verbesserung des Rahmens für Kooperationen. Dazu unterzeichneten die Präsidenten von Fraunhofer und dem südkoreanischen Forschungsinstitut ETRI eine Absichtserklärung.
Weitere Informationen

Nachrichten auf Twitter

Social Bookmarks