Workshop  /  09. Dezember 2020, 12 – 17 Uhr

Sächsischer Vernetzungsworkshop »Thermoelektrische Anwendungen in der Industrie«

Mit der Entwicklung neuer Produkte und Komponenten für thermoelektrische Anwendungen, insbesondere in den Bereichen Sensorik und Prozesssicherheit sowie Temperaturregelung und Abwärmenutzung, sind dynamische und gleichzeitig attraktive Märkte mit hohem Zukunftspotenzial entstanden.  

Möchten Sie Ihren Zugang zu diesen Marktsegmenten ausbauen und zukünftige Erträge sichern? Würden Sie gern als Anbieter in diesen wachsenden Märkten tätig sein und einen Beitrag zu Nachhaltigkeit und Ressourceneffizienz leisten?

Dann laden wir Sie herzlich dazu ein, gemeinsam mit führenden sächsischen Forschungsinstituten der Thermoelektrik aussichtsreiche Projektkonzepte kennenzulernen oder zu initiieren, und sich in einem regionalen Cluster zu vernetzen.

So erhalten Sie die Gelegenheit, frühzeitig mit den mitwirkenden Akteuren in Kontakt zu treten und die thermoelektrischen Produkte und Komponenten der Zukunft in Anwendung zu bringen.

Wir freuen uns auf Sie!