Veranstaltungen

Programm

24. November 2022

9:45 Begrüßung
A. Michaelis, Fraunhofer IKTS
10:00 Über die Bestimmung der Kapazität elektrochemischer Doppelschichten, Doppelschichtkondensatoren und deren Elektrodenmaterial – Missverständnisse und Fallstricke
R. Holze, TU Chemnitz
10:30 Schlüsselfaktoren für präzise Messungen mit dem Schwerpunkt Impedanzspektroskopie
S. Kienast, BioLogic
11:00 Kaffeepause
11:30 Optische und elektrochemische Untersuchungen zur Lithiummetallabscheidung in Abhängigkeit von der Lithiumelektrodenalterung und der Stromdichte
H. Kühnle, RWTH Aachen
12:00 Optimization of Electrode Materials for Mild-Acidic Aqueous Zinc-ion Batteries
G. Zampardi, Uni Bremen
12:30 Galvanische Abscheidung von Lithium für maßgeschneiderte Lithium-Metall-Anoden 
R. Böck, Forschungsinstitut Edelmetalle + Metallchemie
13:00 Mittagspause
14:00 Anodische Dielektrika – Oxide auf Al und Ti
M.M. Lohrengel, Uni Düsseldorf
14:30 Tiefeutektische Lösungen: Anwendung für Elektropolieren und Anodisieren von Titan
M.L.C. Nascimento, TU Ilmenau
15:00 Elektrolytisch Zinn anodisiert – etablierte Technologien für neue Elektrodenmaterialien
M. Weiser, Fraunhofer IKTS
15:45 Laborführung
17:00 Führung im Panometer
19:00 Abendessen im Carolaschlösschen

25. November 2022

9:30 Kristallografische Aspekte elektrochemischer Natrium-Abscheidung aus flüssigen Elektrolyten
A. Thomas, IFW Dresden
10:00 Hochskalierung eines ECD-Prozesses im Rolle-zu-Rolle-Verfahren für Energiespeicheranwendungen
L. Blasius, Fraunhofer IPT
10:30 Elektrochemische Prozesse für die Herstellung von Hochleistungs-Lithium-Ionen-Batterien
H. Kühnlein, RENA Technologies GmbH
11:00 Kaffeepause
11:30 Kompositgalvanoformung von Batteriekathoden – ein neuer Ansatz für hohe Leistungsdichten 
M. Erdmann, HS Aalen
12:00 Elektrochemische Modifikation von Stromkollektoren für innovative Batteriekonzepte
J. Schlaier, TU Dresden / Fraunhofer IKTS
12:30 Mittagessen und Abschluss