Ultraschall

Technische Ausstattung

© Fraunhofer IKTS

Robotermesszelle des Fraunhofer IKTS.

© Fraunhofer IKTS

Vier-Achs-Manipulator.

Robotermesszelle

  • Schnelle Umsetzung verschiedener Messverfahren und Messsysteme
  • Adaption verschiedener Werkzeuge zum Scannen, Ritzen, Schneiden, Bohren, Schweißen oder Kleben
  • Genauigkeit Roboter: 80 μm Zielpunktdifferenz
  • Genauigkeit Kamera: 20 μm Verzerrung bei 800 mm Fokus
  • Oberflächen-Prescan (optisch): Stereokamera und Software
  • Bahnplanung: mit Software (parametrisch mit Steigung, Ausgleich, Nachlaufwinkel, Richtungswinkel etc.)
  • Messgeschwindigkeit: ca. 500 mm/s bei 0,25 mm Pitch
  • Impedanzbild: 100 x 100 mm bei 0,25 mm Pitch: 3 min

 

Ultraschall-Mikroskop

  • Scan-Bereich: bis 310 x 310 mm
  • Positionsgenauigkeit und Auflösung: < 10 μm
  • Laterale Auflösung: < 15 μm
  • Vertikale Auflösung: < 30 nm (Rissdicke)
  • Ultraschallfrequenz: bis 200 MHz
  • Impuls-Echo- und Durchschallungstechnik
  • Einzelproben und Probenserien

 

Ultraschall-Scanwagen

  • Flächenhafter Scan über Messbereiche von bis zu 1 m Spannweite
  • Verwendung von verschiedenen Ultraschall-Prüfköpfen
  • Frequenzbereich der Prüfköpfe bestimmt Auflösung
  • Automatisiertes Abfahren von Flächen
 
Vier-Achs-Manipulator für Sonderprüfaufgaben
  • Drei lineare Achsen, ein Drehteller, verschiedene (drehbare) Tauchbecken
  • Tauchtechnik und Kontakttechnik
  • Realisierbare Objektparameter:
    • Gewicht < 100 kg
    • Geometrie < 500 x 300 x 300 mm³
  • Verschiedene Ultraschall-Elektronik mit diversen Parametern
  • Freier Zugriff auf Rohdaten (verschiedenste Auswertealgorithmen möglich)
  • Adaptierbar für viele Sensoren und mechanische Konfigurationen
  • Methoden der Schallfeldcharakterisierung: Kugel im Wasserbad und elektrodynamische Sonden
 
Ultraschall-Goniometer HUGO III
  • Untersuchung von Rayleighwellen-Dispersion in geschichteten Materialien
  • Untersuchung von Lambwellen an dünnen Strukturen
  • Bestimmung von Schichtdicken
  • Experimente mit Volumenwellen
 
Schallintensitäts-Messsystem (AIMS)
  • Schallfeldbestimmung im Wasserbad
  • Fünfachsige hydrophone Positionierung
  • Geeignet für die Charakterisierung und Validierung von Ultraschallwandlern