Applikation - 3D-Mikrosysteme in LTCC und HTCC

Thema

Herstellungsabfolge für Drucksensor in LTCC mit monolithischem Medienport.

Drucksensor in LTCC mit monolithischem Medienport.

Massentaugliche Herstellung der Drucksensoren.

Funktionalisierte hochkomplexe Strukturen durch Kombination mit Spritzguss

 

Komplexe Bauteilgeometrie verbunden mit multifunktionalen Bauteileigenschaften ist ein Trend im Bereich der Hochleistungskeramik. Eine Kombination der Verfahren Keramikspritzgießen und keramische Mehrlagentechnologie (LTCC) eröffnet völlig neue Möglichkeiten der Produktentwicklung, mit denen dieser Trend verfolgt und neuartige marktfähige Produkte effizient hergestellt werden können. Die Technik des Grünfolienhinterspritzens vereint die Stärken der beiden Verfahren. Die hoch funktionalisierbare keramische Mehrlagentechnologie, eine 2,5D-Technologie, wird durch den kombinierenden Mehrkomponentenspritzguss zu einer gleichberichtigten dritten Dimension befähigt. Dies ermöglicht die Erzeugung von komplexen Bauteilen mit integrierter Funktionalität (fluidisch, sensorischen oder aktorisch).

 

Leistungsangebot:

 

  • Kundenberatung bzgl. der Herstellungsmöglichkeiten in LTCC
  • Komponentendesign nach Kundenwunsch
  • Ausarbeitung und Qualifizierung von Herstellungsprozessen
  • Musterherstellung
  • Technologietransfer