Rückblick

Anodisieren – Oxidschichten von hart bis smart

24.–25. November 2016 | Anodische Oxidschichten können weit mehr als ein effizienter Korrosionsschutz sein. Die Teilnehmer des Symposiums diskutierten aktuelle Entwicklungen und Trends des Anodisierens für Medizin, Automobil, Luftfahrt, Energietechnik, Fassadenschutz und Umwelttechnik. Schwerpunkte waren u. a. funktionalisierte Oberflächen, Nanofiltrationsmembranen sowie plasmaelektrolytische Verfahren.

 

ICC6 | 6th International Congress on Ceramics

21.–25. August 2016 | Auf dem 6. International Congress on Ceramics (ICC6) in Dresden trafen sich mehr als 650 internationale Keramikexperten aus 47 Ländern, um die neuesten Innovationen und wissenschaftlichen Erkenntnisse im Bereich der Hochleistungskeramik zu diskutieren. Erstmalig wurde die Konferenz in Dresden durch das Fraunhofer-Institut für Keramische Technologien und Systeme IKTS und die DKG – Deutschen Keramischen Gesellschaft e. V. im Namen der International Ceramic Federation (ICF) ausgerichtet.

Dresdner Lange Nacht der Wissenschaften

10.6.2016 | Knapp 2000 Interessierte flanierten »staunend durch die Nacht« durch unsere 12 Stationen rund um Hochleistungskeramik. Experimente luden ein, sich über 3D-Druck, Filtermembranen, Implantate und Brennstoffzellen zu informieren und bei einer Laborführung Forschung hautnah zu erleben. Kinder konnten eine Batterie aus Haushaltswaren bauen und den Siebdruck ausprobieren.

HotWeP

1.–2.6.2016 | Die Erfassung von Materialkennwerten ist bei hohen Temperaturen deutlich aufwändiger und komplexer als Raumtemperaturmessungen. Der Industrietag »Charakterisierung mechanischer Eigenschaften bei hohen Temperaturen« stellte aktuelle Entwicklungen in der Messtechnik und bei Messverfahren speziell für den Hochtemperaturbereich an Anwendungsbeispielen vor.

 

Foliengießtechnikum eröffnet

2.5.2016 | Im Beisein des Thüringer Wirtschaftsministers Wolfgang Tiefensee wurde in Hermsdorf das europaweit modernste Zentrum für Foliengießtechnik eröffnet. Der Laborkomplex bietet verschiedenste Verfahren der Folien-herstellung und Abscheidung sowie Technologien zur Trocknung und Nachverarbeitung der Folien.

Dresden Battery Days

22.–24.9.2015 | Erstmalig lud das Fraunhofer IKTS zu den »Dresden Battery Days« ein. 85 Teilnehmer diskutierten über kostengünstige und optimierte Aktivmaterialien, die effiziente Herstellung von Elektroden, fertigungsoptimierte Zell- und Modulkonzepte sowie eine verbesserte Produktausbeute bei der Herstellung von Lithium-Ionen-Batterien. 2016 finden die Battery Days in Graz statt. 2017 wird die Veranstaltungsreihe in Dresden fortgesetzt.

ISPA

17.–18.9.2015 | Piezoelektrische Keramiken und deren Integration in verschiedene Matrixmaterialien standen im Fokus des sechsten »International Symposium on Piezocomposite Applications«. 80 Experten und 11 Aussteller aus 9 Ländern tauschten sich in Dresden aus über wissenschaftliche und technologische Entwicklungen, Marktanforderungen und Zukunftstrends. Die Tagungsreihe wird 2017 in Dresden fortgesetzt.

Tschechiens Premier zu Gast im Fraunhofer IKTS

12.6.2015 | Premier Bohuslav Sobotka informierte sich im Rahmen sächsisch-tschechischer Regierungsgespräche bei einem Besuch im Fraunhofer IKTS über Entwicklungen in der Umwelt- und Energieforschung. Begleitet wurde Sobotka vom sächsischen Ministerpräsidenten Stanislav Tillich, dem sächsischen Wirtschaftsminister Martin Dulig und dem tschechischen Verkehrsminister Dan Tok.

 

Südkoreas Präsidentin besucht Fraunhofer IKTS

28.3.2014 | Staatspräsidentin Park Geun-hye besuchte im Rahmen ihres offiziellen Staatsbesuchs das Fraunhofer IKTS. Gegenstand des Treffens war die Verbesserung des Rahmens für Kooperationen. Dazu unterzeichneten die Präsidenten von Fraunhofer und dem südkoreanischen Forschungsinstitut ETRI eine Absichtserklärung.

CMCEE

20.–24.5.2012 | Auf Einladung des Fraunhofer IKTS und der Deutschen Keramischen Gesellschaft diskutierten 600 Experten aus 50 Ländern zum »International Symposium on Ceramic Materials and Components for Energy and Environmental Applications« neueste Forschungsergebnisse und Trends zum Thema »Keramische Komponenten und Materialien für die Energie- und Umwelttechnik« auf der ersten CMCEE-Konferenz in Deutschland.